Kleine Narren ehren langjährige Mitglieder

Nach einem ereignisreichen Jahr und einer erfolgreichen Kampagne begrüßte der Präsident der Kleinen Narren-Gemeinschaft, Michael Weber, die KNG Fastnachter zum Kampagnenabschluss im Kehler Hof.

Er erinnerte in seinem Rückblick an die legendäre Reise zum Sommerkarneval in die italienische Partnerstadt Fano, ebenso wie an das gelungene Stadtfest im Juli und den gut besuchten KNG-Hock im September.  Neben den Veranstaltungen verwies er in seinem Resümee ebenfalls auf die Integration der Jugendlichen in die Vorstandsarbeit und bedankte sich für die tatkräftige Unterstützung der Mitglieder. Die Idee, die Augenblicke während der Kampagne im Bild festzuhalten und in den Sitzungen hinter die Kulissen zu blicken, setzte Hella Dittrich in ihrer Diashow unterhaltsam um und begeisterte das Publikum.

Anschließend ehrte Michael Weber Sabine Kreutz für ihre elf-jährige Mitgliedschaft in der Kleinen Narren-Gemeinschaft und erinnerte an die unterhaltsamen und oft akrobatischen Auftritte des Männerballetts für die sie als Trainerin verantwortlich zeichnete. Für ebenfalls 11 Jahre Mitgliedschaft in der KNG wurde Peter Hänfling geehrt, der zunächst das Männerballett verstärkte, nun aber während den Sitzungen die Gäste kulinarisch unterhält. Bei der Übergabe der Ehrennadel für ebenfalls 11-jährige Mitgliedschaft an Charlotte Hänfling erinnerte die erste Vorsitzende Kerstin Huber an deren Debüt in der Minigarde und ihren Auftritt in der „Hexenschule“. Der zweite Vorsitzende Günter Eppler ehrte Florian Eppler für 22 Jahre aktiver Mitarbeit im Technikausschuss und später im Programmausschuss sowie als Akteur auf der Bühne. Kerstin Huber verlieh die Ehrennadel für 22 Jahre närrisches Engagement auch an Ingrid Schwarz. Ob als „g´schuckte Kruschtel“ oder als Marktfrau von der Baldenau, als Fahrschülerin oder Zeitungsausträgerin, Ingrid Schwarz glänzte in allen ihren Auftritten auf der Bühne und erst Recht in ihrer Paraderolle als Hermine, in der sie mit ihrem Bühnenpartner Hermann Philipp das Publikum vortrefflich unterhält. Für ihren Einsatz und ihr langjähriges Engagement bedankte sich der Vorstand bei den Jubilaren.

Termine

Stadtfest zum Revolutionsjahr

19.07.24

1. Sitzung 2025

22.02.25 - 19:33 Uhr

2. Sitzung 2025

26.02.25 - 19:33 Uhr

3. Sitzung 2025

01.03.25 - 19:33 Uhr
alle Termine