Nach Vorstandswahlen – KNG meistert die Grill- Herausforderung

Unspektakulär liefen die Vorstandswahlen der Kleinen Narren-Gemeinschaft im Rahmen der diesjährigen Mitgliederversammlung über die Bühne.

Der Tagesordnung folgend gaben Präsident Michael Weber, Schriftführerin Susanne Bohe und die Vertreter der einzelnen Ausschüsse ihre Berichte vor der Mitgliederversammlung ab. Nachdem auch Marianne Schneider Auskunft über den Kassenstand der Vereinskasse gegeben hatte und ihr von den Kassenprüferinnen Jenny Kiefer und Margitta Weber eine einwandfreie Führung der Finanzen attestiert wurde, entlastete die Mitgliederverssammlung den gesamten Vorstand.

Mit Ausnahme von Susanne Bohe, die sich aus persönlichen Gründen nicht wieder zur Wahl stellte und an deren Stelle als Schriftführerin Monika Tascona nachrückte, wurde der bisherige Vorstand bestehend aus Präsident Michael Weber, Erste Vorsitzende Kerstin Huber, Zweiter Vorsitzender Günter Eppler und Schatzmeisterin Marianne Schneider zusammen mit den beiden Kassenprüferinnen in ihren Ämtern bestätigt. Der neue Vorstand dankte im Besonderen der scheidenden Susanne Bohe für ihr Engagement und ebenso den zahlreichen Mitgliedern, die durch ihren Einsatz in den verschiedenen Ausschüssen und ihre Mitarbeit während der Kampagne an den unterschiedlichsten Festen und Veranstaltungen des Vereins für ein gelungenes Jahr sorgten.

Auf großes Interesse stieß die Ankündigung des Präsidenten, im nächsten Jahr wieder eine Fahrt in die italienische Partnerstadt Fano zu organisieren.

Mit Ende der Mitgliederversammlung lud der Vorstand die Anwesenden zur kurzfristig organisierten Grill-Pool-Challenge-Party ein. Der Rastatter Verein „Notehopser“ hatte die KNG für diese Challenge nominiert und darauf spekuliert, selbst eine Grillparty finanziert zu bekommen, falls es der KNG nicht gelänge, eine Party auszurichten. Die KNG dokumentierte  in einem Video jedoch ihre Flexibilität und ihren Einfallsreichtum, der besonders im Hinblick auf solche Herausforderungen wieder einmal mehr zum Tragen kam.

Termine

Stadtfest zum Revolutionsjahr

19.07.24

1. Sitzung 2025

22.02.25 - 19:33 Uhr

2. Sitzung 2025

26.02.25 - 19:33 Uhr

3. Sitzung 2025

01.03.25 - 19:33 Uhr
alle Termine