Mitgliederversammlung 2023

Als die diesjährige Mitgliederversammlung der Kleinen Narren-Gemeinschaft im „Au Chalet“ durch die erste Vorsitzende Kerstin Huber beendet wurde, waren sich alle Teilnehmer:innen der Versammlung einig, gemeinsam auf eine erfolgreiche und von Gemeinschaft und Herzblut geprägte Kampagne zurückzublicken.

In seinem Bericht zur Eröffnung erläuterte der Präsident Michael Weber sichtlich stolz und im Sinne des diesjährigen Mottos „KNG 2023 – Wir heizen Euch ein!“, wie sehr in der vergangenen Kampagne bemerkbar gewesen sei, dass alle Vereinsmitglieder als KNG-Familie nach der Corona-Zwangspause darauf brannten, endlich wieder in das geliebte Wohnzimmer einziehen zu können. Vor allem durch das überaus hohe Engagement aller Beteiligten konnte die gelebte familiäre Atmosphäre an die Gäste weitergegeben und damit zu einer rundum gelungenen Kampagne beitragen.

Die Präsenz des Vereins konnte Weber zufolge im vergangenen Jahr auch über die Saalfastnacht hinaus gestärkt werden. So habe die KNG auf der einen Seite durch die wieder stattfindenden Präsenzveranstaltungen neue Vereine kennengelernt, woraus sich das Potenzial für weitere Vereinsfreundschaften ergeben habe. Auf der anderen Seite konnte die KNG im vergangenen Jahr aus den eigenen Reihen heraus für Präsenz in der Öffentlichkeit sorgen. Ganz voran wurde hierbei Marianne Schneider hervorgehoben, da sie für ihr jahrelanges ehrenamtliches Engagement als Kassiererin die goldene Ehrennadel der Stadt Rastatt erhielt. Aber auch die tatkräftige Unterstützung der Mitglieder bei der Bewirtung des Siedlerfestes spiegelte nach Meinung des Präsidenten das hohe Maß an Einsatzbereitschaft und die damit in Verbindung stehende familiäre Euphorie der Kampagne wider. Weiterhin informierte Michael Weber die Anwesenden über den Stand der Planungen des diesjährigen Stadtfestes sowie die geplante Verlängerung des Mietvertrages der gewohnten KNG-Räumlichkeiten.

Es folgten die Berichte der einzelnen Ausschussvorsitzenden, die der Entlastung des Vorstands vorangegangen waren. Diese gewährten einen Rückblick und eine Bewertung der zurückliegenden Faschingskampagne und erläuterten zukünftige Unternehmungen der einzelnen Ausschüsse. Sie bestätigten den Eindruck, dass die KNG in allen Belangen, von der Mitgliederanzahl und Mitgliederengagement angefangen bis hin zu den Finanzen als gesunder Verein betrachtet werden kann. Ausnahmslos bedankten sich die Ausschüsse für die von den Mitgliedern geleistete Unterstützung und deren Einsatz für den Verein.

Abschließend stand zum Ende der Versammlung noch die Abstimmung zur Erhöhung der Mitgliedsbeiträge an. Nach reger und produktiver Diskussion wurde einstimmig beschlossen, dass der Jahresbeitrag von bisher 25,00 € für Einzelpersonen ab dem 01.01.2024 auf 30,00 €, sowie der Familienbeitrag von bisher 25,00 € auf 40,00 € angehoben wird. Grund hierfür sei neben der generell gestiegenen Kosten der Punkt, dass die letzte Beitragserhöhung im Jahre 2008 stattfand und aus eben diesen Gründen eine Erhöhung mehrheitlich als sinnvoll erachtet wurde.

Insgesamt war die KNG-Mitgliederversammlung 2023 somit geprägt von Freude, Enthusiasmus und vor allem jeder Menge Dankbarkeit. Optimistisch schaut die KNG Rastatt nun auf die kommende Kampagne 2023/2024.

Termine

Stadtfest zum Revolutionsjahr

19.07.24

1. Sitzung 2025

22.02.25 - 19:33 Uhr

2. Sitzung 2025

26.02.25 - 19:33 Uhr

3. Sitzung 2025

01.03.25 - 19:33 Uhr
alle Termine